Aktuelles

Änderung Sektionsleitung Schnee u. Rad

Bei der diesjährigen JHV haben Johann Straßer und Norbert Bumberger die Leitung der Sektion Schnee & Rad zurückgelegt, bei der Vorstandssitzung am 1. Juli 2018 hat sich nachfolgender Vorstand bereiterklärt die Sektion in bewährter Weise weiter zu führen.   Sektionsleiterin:     Daniela Gabriel Schriftführer:          Hannes Lohr Kassier u. SL-Stv:  Ewald Höfler Gerätewart:             Egon Übermasser Gerätewart-Stv.:     Franz

Übertragung WM Finale 2018

Im Zuge der Weltmeisterschaft in Russland hat sich der Tennisverein bereiterklärt den Großteil der Spiele im Klubgebäude am Tennisplatz am Fernseher zu übertragen und die Zuseher mit Getränken und Speisen zu versorgen. Dieses Angebot wurde mehr oder weniger (unter der Woche) genutzt. Aus Platzmangel am Tennisplatz wurde zum Abschluss das WM-Finale am Sportplatz übertragen, wobei

Jahreshauptversammlung 2018

Am 3. März 2018 fand die alljährliche Jahreshauptversammlung der UNION im Gasthaus Leitenbauer statt, sämtliche Veranstaltungen des abgelaufenen Jahres wurden mittels Power Point präsentiert. Mit Straßer Hans und Bumberger Norbert wurden zwei verdiente Mitglieder der Union, die über Jahrzehnte in der Union mitgewirkt haben, verabschiedet. Da beide bereits das Goldene Verdienstzeichen der Union erhalten haben,

Tagesskifahrt Kasberg

Wie die Jahre fand zuvor fand auch heuer wieder zum Abschluss der Kinder-Schigymnastik eine Fahrt zum Schnee statt, es ging wieder zum kinderfreundlichen Kasberg, wo uns herrliches Wetter erwartete. Leider war ein Teilnehmer dieses Mal vom Pech verfolgt, da sich Groiß Philipp bei einem eher harmlosen Sturz erheblich verletzte. Wir wünschen ihm auf diesem Wege von Seiten der UNION alles Gute und einen schnellen Heilungsverlauf, damit er nächstes Jahr wieder mitfahren kann.

SPENDE durch die Sektion Schnee&Rad

Bei der letzten Sitzung wurde vom Vorstand der Sektion Schnee & Rad beschlossen, dass die Teilnahmegebühren des Kinderturnen an eine bedürftige Familie gespendet werden, wenn möglich im näheren Umfeld. Mit der Familie Opfolter (Mager Bianca, Oberbumberg) wurde eine Familie gefunden, die diese Spende für die Anschaffung eines speziellen Bettes für ihren älteren beeinträchtigten Sohn sinnvoll verwenden kann. Da der jüngere Sohn ebenfalls beeinträchtigt ist, ist diese Spende sicher in guten Händen. Wir wünschen der Familie Opfolter auf ihrem weiteren Lebensweg alles Gute, viel Kraft und Geduld mit dieser nicht alltäglichen Herausforderung.