Schon seit geraumer Zeit stellte eine kleine Gruppe von Aktivisten
gemeinsame Interessen der Freizeit in den Sportbereichen Ski und Rad fest.
So wurde unter der damaligen Führung von Unionobmann Rudi Lindorfer die
Sektion Schnee & Rad ins Leben gerufen. Die Ausrichtung der Sektion war eher
dem Breitensport als dem Leistungssport gewidmet. So konnten in kurzer Zeit
relativ viele Interessierte für das Vorhaben gewonnen werden. Speziell
Familien mit Kindern wurde ein breites Spektrum der Freizeitgestaltung
angeboten. Natürlich gab es in der Startphase, wie bei verschiedenen anderen
Aktivitäten auch Skeptiker, welche keine Notwendigkeit in diesen Bemühungen
sahen.
 
So wurde am 29. Juni 2003 die Gründungsversammlung der Sektion Schnee & Rad
im Gasthaus Leitenbauer abgehalten. Der damalige Vorstand der Sektion setze
sich wie folgt zusammen:

 Sektionsleiter: Felix Fuchs

Sek.‑Stv.: Christoph Aiglsdorfer
 
Schriftführer: Christa Fuchs
 
Schriftf.‑Stv.: Sandra Kalischko
 
Kassier: Daniela Gabriel
 
Kass.‑Stv.: Gertraud Leitenbauer
 
Zeugwart: Egon Übermasser
 
Zeugw.‑Stv.: Franz Hofmann
 
Schon nach kurzer Zeit konnte die neu gegründete Sektion 45 ordentliche
 
Mitglieder zählen. Zu den Fixpunkten der Sektion zählen die Skigymnastik,
das Kinderskirennen, wöchentliches Radfahren, div. Ausflüge und eine
jährliche Bergwanderung sowie die Teilnahme an dem von der Gemeinde
veranstalteten Kinder‑Ferienprogramm. Durch rege Teilnahme an den
Veranstaltungen bekundeten die Mitglieder und auch Neuzugänge das Interesse
an dieser Sektion.
 
 
 
Im Mai 2005 wurde die Sektion Zimmergewehr schießen, deren Referent Johann
Strasser war integriert.
 
 
 
Im Frühjahr 2007 gab es in der Sektion einen Führungswechsel. Unter dem
derzeitigen Union‑Obmann Sigfried Witzersdorfer setzt sich der neue
Vereinsvorstand wie folgt zusammen:
 
 
 
 
Sektionsleiter: Hans Strasser
 
Sek.‑Stv.: Felix Fuchs
 
Schriftführer: Christa Fuchs
 
Kassier: Daniela Gabriel
 
Kass.‑Stv.: Gertraud Leitenbauer
 
Zeugwart: Egon Übermasser
 
Zeugw.‑Stv.: Franz Hofmann
 
Teammitarbeiter: Bumberger Norbert
 

                          Witzersdorfer Sigfried 
 
Im heurigen Jahr kann die Sektion bereits auf 5 Jahre Freizeitgestaltung in
 
und für die Gemeinde Niederkappel, speziell auch im Kinder‑ und
Jugendbereich zurück blicken.